Show Less
Restricted access

Viajes

Festgabe für Herwig Zens

Günther Berger

Diese Festgabe vereint 38 interdisziplinäre Beiträge von 28 Autor/innen aus drei Kontinenten. Entsprechend der beruflichen und privaten Lieblingstätigkeit des vielseitig interessierten passionierten Künstlers und Kunstpädagogen o. Univ.-Prof. Mag. Herwig Zens ist sie den vielfältigen Aspekten von Reisen gewidmet. Weggefährten und Kollegen fokussieren (künstlerische) Vorlieben von Zens auf seinen Reisen. Erstmals wurde eine umfassende Bibliographie der schriftlichen Arbeiten von und über Zens recherchiert. Theoretische Abhandlungen des Buches gelten (Kunst)erziehung, Musik und Malerei sowie Sammel- und Musealwesen. Aus dem unendlichen Spektrum des Weltkulturerbes werden Don Quijote, Mozart, Antonio Canova, Maximilian von México (Film), Surrealismus, Jun‘ichirō Tanizaki und Nam-June Paik thematisiert. Schließlich gibt es auch Beiträge über die Seychellen, Persien, Rom, Fontenay, Helsinki, Cuba, niederländische Seeschlachten, den Heldenberg, Plakate, Panoramen, österreichische Orientmalerei und neue internationale Denkmäler in Wien.
Aus dem Inhalt: Hubert Christian Ehalt: an/sammlung - an/denken – Klaus Albrecht Schröder: Eine Frage der Optik. Gespräch mit Günther Berger – Johann Berger: Was kann ästhetische Bildung? – Gertrude Brinek: Leben im Reform-Zeitalter – Gotthard Fellerer: Die gebannte Kindheit: über Kinderzeichnungen – Ferdinand Reisinger: musik im bild – Gotthard Fellerer: Die notwendige Sperrigkeit in der Kunst. Gedanken zu Herwig Zens – Ulrich Gansert: Mutmaßungen über Zens – Claudia Aigner: Ran an den Zens! – Rainer Bischof: Herwig Zens - mehr als ein Maler – Anna Pritz: Umtriebige Anschaulichkeit bzw. anschauliche Umtriebigkeit - Herwig Zens – Klaus Polzhofer: Das Panorama. Der Blick in die Ferne oder Schicksal und Raum in großer Fläche – Bernhard Denscher: Bildanalyse. Zum Quellenwert von Plakaten – Ferdinand Reisinger: Florian für St. Florian. Die Beiträge von Herwig Zens zum Jubiläumsjahr des Heiligen (2004) – Wolfgang Hilger: Ein Ausstellungsbesuch, Josef Pargfrieder und Karl der Große sowie Vermutungen zu einem makabren Thema – Otto Brusatti: Mozartjahr 2006 – Leopold Kogler: Die Lage der Frau in Cuba – Ferdinand Starmühlner †: Perlen im Indischen Ozean: die Seychellen - Splitter eines alten Kontinents – Anita Unterweger/Klaus Unterweger: Zens - treuer Gast in Kals am Großglockner – Günther Berger: Surrealismus – Miloš Kruml: Rom – Günther Berger: Die Zisterzienserabtei von Fontenay – Francisco Ferrero Campos: Fiesta del Quijote – Günther Berger: Niederländische Darstellungen von Seeschlachten. Das historische Ereignisbild im 16. und 17. Jahrhundert – Hermann Aichmair: Zur Geschichte der Brille in China – Günther Berger: Antonio Canovas Sitzstatue der Maria Leopoldina Reichsfürstin Esterházy von Galántha – Martina Pippal: Von Canova bis Castorf, Das Marie-Christina-«Grabmal» in der Wiener Augustinerkirche im Spiegel seiner Rezeption – Ikka-Christian Björklund: Carl Ludwig Engel (3.7.1778 Berlin - 15.5.1840 Helsinki) und das klassizistische Helsinki – Erika Mayr-Oehring: ORIENT - Österreichische Malerei zwischen 1848 und 1914 – Brigitte Borchhardt-Birbaumer: Der weise Kentaur in der Reparaturwerkstatt. Anmerkungen zu einer Begegnung mit Böcklin in Basel 2001 – Günther Berger: Tanizaki Jun’ichirō: «Chijin No Ai»Robert Dassanowsky: Maximilian and Juarez in 1939: Dieterle’s Juarez Film as Mitteleuropa Metaphor – Günther Berger: Erinnerungen an Nam-June Paik – Javad Parsay: Bad in der persischen Gesellschaft – Günther Berger: Alexander S. Puschkin, Antonio Vivaldi, José Marti – Günther Berger: Herwig Zens Biographie und Bibliographie.