Show Less
Restricted access

Eberswalde – Portrait einer Stadt

Anomietendenzen, Ordnungsbewegungen und die Entwicklung einer Zivilgesellschaft

Series:

Susanne Masuch

Aus dem Inhalt: Zur gegenwärtigen Aktualität der soziologischen Grundkategorie Anomie – Zur Entwicklung von Ordnungsbewegungen – Zur Renaissance der Idee der Zivilgesellschaft – Zum Verhältnis von «exit» und «voice» beim Zusammenbruch der DDR – Zur Methodologie und methodischen Verfahrensweise – Eberswalde - Portrait einer Stadt. Industrielle Entwicklungen, Wanderungsprozesse und städtische Ausdehnungen – Eberswalde - Portrait einer Stadt II. Ordnungsbewegungen als Herausforderungen für die Zivilgesellschaft.