Show Less
Restricted access

«Kunstlöbliche Sprachverfassung unter den Teutschen»

Studien zum «Horrendum Bellum Grammaticale» des Justus Georg Schottelius (1673)

Series:

Tuomo Fonsén

Aus dem Inhalt: Das Horrendum Bellum Grammaticale Teutonum antiquissimorum (‘Der schreckliche Sprachkrieg der uralten Deutschen’) als literarische Grammatikallegorie – Widmungsvorrede an die Fruchtbringende Gesellschaft – Wortarten- und Wortbildungslehre – Ethische Fragen – Anonymität des Werkes – Rezeption des Werkes – Überblicke über das gesamte Spätwerk des Schottelius mit Textbeispielen.