Show Less
Restricted access

Die Sachmängelhaftung des Verkäufers im UN-Kaufrecht und im neuen deutschen Schuldrecht

Eine rechtsvergleichende Studie

Series:

Bilgehan Cetiner

Das UN-Kaufrecht hat zunächst bei der Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie und dann bei der deutschen Schuldrechtsreform eine wesentliche Rolle gespielt. Deshalb sind die in Lehre und Rechtsprechung zum UN-Kaufrecht entwickelten Grundsätze und Lösungen bei der Anwendung des neuen Schuldrechts im Rahmen der teleologisch-geschichtlichen Auslegung immer zu berücksichtigen. Trotz bestimmter Unterschiede stimmen die Regelungen über die Sachmängelhaftung des Verkäufers im BGB und CISG zum größten Teil überein.
Aus dem Inhalt: Sachmangel – Sachmängelhaftung – UN-Kaufrecht – Schuldrechtsreform – Das neue Schuldrecht.