Show Less
Restricted access

Menschenrecht Wasser?

Beate Rudolf

Ohne Wasser gäbe es kein Leben auf der Erde. Aber besteht auch ein Menschenrecht Wasser? Der Band gibt aus Sicht der politischen Philosophie und der Völkerrechtswissenschaft eine bejahende Antwort. Problematisch sind aber Inhalt und praktische Bedeutung dieses Rechts. Hierzu nehmen Wissenschaftler/innen und Praktiker/innen, v. a. aus der Entwicklungszusammenarbeit und der Menschenrechtsarbeit, Stellung. Schwerpunkte sind die Privatisierung der Wasserversorgung, insbesondere in Entwicklungsländern, die aus medizinischer und entwicklungspolitischer Sicht bestehende Notwendigkeit integrierten Trink- und Abwassermanagements, Wasser als Potential für zwischenstaatliche Konflikte und Kooperationen sowie die Vorteile und Gefahren einer auf Menschenrechten basierenden Entwicklungspolitik.
Aus dem Inhalt: Beate Rudolf: Menschenrecht Wasser - Herleitung, Inhalt, Bedeutung, Probleme – Bernd Ladwig: Kann es ein Menschenrecht auf Wasser geben – Katharina Spieß: Einige Aspekte der Arbeit von amnesty international zum Recht auf Wasser – Susanne Herbst/Thomas Kistemann: Wasser und Gesundheit – Sir Paul Lever: Ware Wasser: Die Global Players und ihre Strategien - Privatisierung als Fluch oder Segen? – Annette v. Schönfeld: Ware Wasser: Die Global Players und ihre Strategien - Privatisierung als Fluch oder Segen? – Marianne Beisheim: Ware Wasser: Private Beteiligung bei der Wasserver- und -entsorgung in Entwicklungsländern: Lehren aus dem Fall Cochabamba – Uschi Eid: Internationale Wasserpolitik: Internationale Regime, historische Entwicklung und aktuelle Debatten – Hermann Kreutzmann: Wasser im Entwicklungsprozess - Probleme und Chancen – Ines Dombrowsky: Waffe Wasser? Konflikt und Kooperation um grenzüberschreitende Wasserressourcen im Einzugsgebiet des Jordans – Valentin Aichele: Das Recht auf Wasser: Über seine Anerkennung als Menschenrecht – Stefan Keßler: Wer hat Teil am «Blauen Gold»? Bemerkungen zur menschenrechtlichen Dimension des Rechts auf Wasser – Virginia Roaf: What is wrong with the right to water? – Markus Gick: Weiterführende Links.