Show Less
Restricted access

Die Kompetenzverteilung zwischen Verwaltung und Hauptversammlung bei Strukturänderungen im deutschen und englischen Aktienrecht

Series:

Sven Labudda

Aus dem Inhalt: Verwaltungskompetenzen bei Strukturänderungen in der Aktiengesellschaft (Ausgliederung, Umstrukturierung, Beteiligungserwerb, Beteiligungsveräußerung, Abwehrmaßnahmen gegen Übernahmeangebote, Börseneinführungen, Delisting, Konzernleitungskontrolle) – Beschränkungen der Verwaltungskompetenzen – Hauptversammlungskompetenzen – «Holzmüller»-Rechtsprechung – «Gelantine»-Rechtsprechung – Aktionärsmitbestimmungsinteresse – Vergleich mit dem englischen Aktienrecht, insbesondere Chapter 10 der Listing Rules.