Show Less
Restricted access

Allgemeininteressen im neuen UWG

§ 1 S. 2 UWG und die wettbewerbsfunktionale Auslegung

Series:

Stefanie Otto

Aus dem Inhalt: Auslegung der neuen Schutzzweckbestimmung des § 1 S. 2UWG – Auswirkungen auf die zum alten UWG entwickelten Fallgruppen – Generell wettbewerbsfunktionale Auslegung des Unlauterkeitsbegriffs – § 1 S. 2 UWG und die Fallgruppe der allgemeinen Marktbehinderung – Kein Schutz außerwettbewerblicher Allgemeininteressen im neuen UWG.