Show Less
Restricted access

Gleichbehandlung in der betrieblichen Altersversorgung

Rechtsfragen zur Beteiligung an der zweiten Säule der Alterssicherung am Beispiel der geringfügig Beschäftigten und eingetragenen Lebenspartner

Series:

Felix Herbold

Aus dem Inhalt: Ausgangslage der Alterssicherung in Deutschland – Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung – Alterssicherung vor der Herausforderung demographischer Veränderungen – Zusageformen und Durchführungswege – Versorgungsmodelle – Rechtscharakter betrieblicher Altersversorgung – Schranken der Zusagegestaltung – Geringfügig Beschäftigte und betriebliche Altersversorgung – Eingetragene Lebenspartner und Hinterbliebenenversorgung – Auswirkungen der Richtlinie 2000/78/EG und des AGG – Rechtslage in Deutschland seit Einführung des LPartG – Folgen für die betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung – Prozessuale Fragen.