Show Less
Restricted access

Zisterziensisches Schreiben im Mittelalter – Das Skriptorium der Reiner Mönche

Beiträge der Internationalen Tagung im Zisterzienserstift Rein, Mai 2003

Series:

Anton Schwob and Karin Kranich-Hofbauer

Aus dem Inhalt: Gerhard B. Winkler O.Cist.: Die Sermotradition der Kirchenväter zwischen mündlicher und geschriebener Kunstprosa im spirituellen Alltag der frühen Zisterzienserklöster – Günther Bernhard: Zur diplomatischen und paläographischen Kritik von Zisterzienserurkunden aus Stična/Sittich und Rein – France Martin Dolinar: Sittich/Stična als kirchliches Zentrum für Krain im Mittelalter – Immo Eberl: Die Zisterzienser im Mittelalter. Der Orden zwischen dem Aufbruch des novum monasterium und den Reformen des Spätmittelalters – Norbert Müller: Stiftsarchiv Rein - Geistige Bewahrungsstätte – Hans Zotter: Die Bibliothek des Zisterzienserstiftes Neuberg in der Steiermark – Johann Konrad Eberlein: Zisterziensische Buchkunst – Nataša Golob: Die Handschriften aus Stična und Rein. Eine Bemerkung zu deren Beziehungen – Elisabeth Hemfort: Augenfällige Gottespreisung. Die Herstellung liturgischer Prachtcodices in Zisterzienserkonventen am Ende des Mittelalters - Das Beispiel Altenberg – Friedrich Simader: Das so genannte Reiner Musterbuch. Notizen zum Forschungsstand – Walter Steinmetz: Die Einbandwerkstätte im Zisterzienserstift Rein bis ins 16. Jahrhundert. Ein Kurzüberblick – Christa Bertelsmeier-Kierst: Beten und Betrachten - Schreiben und Malen. Zisterzienserinnen und ihr Beitrag zum Buch im 13. Jahrhundert – Václav Bok: Literaturpflege im Kloster Vyšší Brod/Hohenfurt vom 13. bis zum 15. Jahrhundert – Gerold Hayer: Hans Sachs in der Klosterbibliothek. Deutsche Handschriften in der Stiftsbibliothek Rein – Fritz Peter Knapp: Zisterziensisches Schrifttum in den österreichischen Ländern des Mittelalters – Edith Madas: Die heiligen ungarischen Könige in zisterziensischen Legendarien am Ende des 12. bis Anfang des 13. Jahrhunderts – Nigel F. Palmer: Deutschsprachige Literatur im Zisterzienserorden. Versuch einer Darstellung am Beispiel der ostschwäbischen Zisterzienser- und Zisterzienserinnenliteratur im Umkreis von Kloster Kaisheim im 13. und 14. Jahrhundert – Horst Schuller: Zisterzienserspuren in Siebenbürgen – András Vizkelety: Eine deutsche Benediktinerregel für ein Zisterzienserinnenstift in Mähren – Jürgen Wolf: saltervrouwen. Schlüssel zur Bildungswirklichkeit des weltlichen Hofs? – Klaus Hubmann: Musik im mittelalterlichen Stift Rein – Franz Karl Praßl: Choralquellen steirischer Zisterzienserklöster – Johann Trummer: Musik in steirischen Klöstern zwischen 1300 und 1600.