Show Less
Restricted access

Chrestien und die Tristandichtung

Series:

Hubert Weber

Untersuchung zu Chrestiens Auseinandersetzung mit der Tristandichtung. Der Verfasser analysiert die Strukturdifferenzen des Thomas-Tristan und Chrestiens «Cligès», die er aus historisch-gesellschaftlich verschiedenen genetischen Voraussetzungen zu erklverschiedenen genetischen Voraussetzungen zu erklären versucht. Der «Cligès» wird gedeutet als höfische Reaktion auf eine im Thomas-Tristan sich auslegende bürgerlich-antihöfische Tendenz.