Show Less
Restricted access

Die EU-Kommissare

Aufgaben und Rechtsstellung

Series:

Pia Braukmann

Das Amt eines EU-Kommissars ist politisch geprägt. Doch welches sind die rechtlichen Rahmenbedingungen, die bei seiner Einsetzung, der Amtsführung und Beendigung des Amtes zu beachten sind? Die Autorin verfolgt das Ziel, das Dienstrecht der einzelnen Kommissare in seiner Gesamtheit darzustellen. Dazu entwickelt sie anhand der Aufgaben des Organs die konzeptionellen Grundlagen der Amtstätigkeit und konkretisiert die spezifische Ausgestaltung der Rechtsstellung. Hierbei unterscheidet sie zwischen der organschaftlichen Komponente der Amtsausübung und dem dienstrechtlichen Aspekt des Amtes. Im Fokus des Buches stehen die Organisationsprinzipien der Kommission, die individuellen Amtspflichten sowie die finanzielle und sozialrechtliche Absicherung und der Rechtsschutz.
Pia Braukmann studierte Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg und absolvierte das Referendariat am Oberlandesgericht Celle. Nach ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Europarecht von Herrn Prof. Dr. Hatje an der Universität Hamburg arbeitet sie als Syndikusanwältin eines Energieversorgungsunternehmens.