Show Less
Restricted access

Die Symbolik in der späteren Lyrik Brechts

Series:

Nosratollah Rastegar

Die Untersuchung erstreckt sich nicht nur auf den Textbereich der «späteren Lyrik» (1942-1956), sondern greift bis auf die ersten Gedichtbände zurück und vermittelt grundsätzliche Einsichten in Brechts Poetologie und lyrische Praxis. Nach einer Präzisierung des Symbolbegriffs im Zusammenhang mit Brechts Theorie der Verfremdung wird zugleich der «leitsymbolische Verschlüsselungscharakter» der späteren Lyrik als das spezifische Merkmal dieser Lyrik angesehen, an einzelnen Gedichten untersucht und im biographischen sowie sozialhistorischen Kontext begründet.
Aus dem Inhalt: Forschung zur Symbolik in der Lyrik Brechts, Funktionen und Strukturen des politischen Zeitgedichts, entwicklungsgeschichtliche Voraussetzungen der späteren Lyrik, die leitsymbolisch verschlüsselte spätere Lyrik und ihre Entwicklung.