Show Less
Restricted access

Amateurmusiker: Von der klassischen bis zur populären Musik

Perspektiven musikalischer Sozialisation

Winfried Pape, Winfried Pape and Dietmar Pickert

Die Studie hat musikalische Entwicklungen und Aktivitäten von Amateurmusikern zum Inhalt, die im Bereich der klassischen und/oder der populären Musik tätig sind. Eine weitere Vorgabe für die Erforschung ihrer musikalischen Werdegänge war die Differenzierung nach genrespezifischen Ensembleaktivitäten und nach regionalen Bedingungen (Mittel- und Nordhessen). Als Forschungsgrundlage diente ein für die Untersuchung erarbeitetes Modell der musikalischen Sozialisation, das theoretische Leitlinien zur Problematik des Entstehungs- und Entwicklungsprozesses der Persönlichkeit lieferte und Orientierungshilfen für die empirische Forschungsarbeit gab.
Aus dem Inhalt: Theoretischer Bezugsrahmen - Forschungsdesign der Untersuchung - Ergebnisse (u.a. Einflußfaktoren auf das Erlernen von Instrumenten, Instrumentalunterricht, autodidaktisches Lernen, Üben, Ensembleaktivitäten, musikalische Fortbildung).