Show Less
Restricted access

Zum Gebrauch des Konjunktivs in Briefen

Series:

Hanspeter Züst

Der der Arbeit zugrunde liegende Korpus umfasst Privatbriefe von Schweizern, die weder beruflich noch aus Berufung schreiben. Da eine für die detaillierte Erfassung des Konjunktivgebrauchs genügend präzise Merkmalgrammatik nicht vorlag, ist eine solche als Grundlage für diese Untersuchung ausgearbeitet worden. Es zeigt sich, dass der Konjunktiv durchaus gebräuchlich ist, wobei jedoch die Konjunktiv I-Formen eher selten sind. Bemerkenswert ist, dass von den vielen Möglichkeiten, die das Sprachsystem bietet, nur wenige genutzt werden und zudem eine deutliche Tendenz zu Gebrauchsmustern besteht.
Aus dem Inhalt: Einleitung. Systementwurf für die Setzung des Konjunktivs I. Der Gebrauch des Konjunktivs I. Systementwurf für die Setzung des Konjunktivs II. Der Gebrauch des Konjunktivs II. Zusammenfassung. Literaturverzeichnis.