Show Less
Restricted access

Die Haftung im qualifizierten faktischen GmbH-Konzern und ihre Vermeidung

Series:

Clemens Rogge

Die Arbeit analysiert die Voraussetzungen der Haftung des herrschenden Unternehmens im qualifizierten faktischen GmbH-Konzern, insbesondere nach den Leitentscheidungen «Video» aus dem Jahre 1991 und «TBB» aus dem Jahre 1993. Anhand des materiellen Haftungstatbestandes und der prozessualen Darlegungs- und Beweislast des Gläubigers und der Entlastungsobliegenheiten des herrschenden Unternehmens werden Konzepte zur Vermeidung der Haftung des herrschenden Unternehmens auf ihre rechtliche Wirksamkeit und Praxistauglichkeit hin untersucht.
Aus dem Inhalt: Haftungsvoraussetzungen im qualifizierten faktischen GmbH-Konzern - Prozessuale Darlegungs- und Beweislast - Entlastungsbeweis - Präventive Maßnahmen zur Vermeidung der Verlustausgleichshaftung - Entherrschungsverträge - Rechnungswesen und Dokumentation.