Show Less
Restricted access

Berufsvorbildung in Dänemark

Zur Genese der Ausbildungs- und Berufsorientierung im dänischen Bildungswesen unter besonderer Berücksichtigung der «folkeskole»

Series:

Erik Christensen

Die Arbeit ist ein Beitrag zur Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Auf der Grundlage historischer Entwicklungslinien stellt der Autor darin die Entwicklung und den aktuellen Stand der vorberuflichen Bildung in Dänemark dar. Untersucht werden alle Bereiche des allgemeinbildenden Schulwesens sowie die vielfältigen Einrichtungen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Beantwortet wird die Frage nach der gesellschafts- und bildungspolitischen Begründung der Berufsvorbildung, nach ihrer institutionellen Verankerung und ihrer unterrichtlichen Realisierung insbesondere im Bereich der «folkeskole». Gegenstand der Untersuchung sind darüberhinaus die verschiedenen Funktionsträger der Berufsvorbildung, deren Aus- und Weiterbildung sowie bisher vorliegende Erfahrungswerte und Evaluationsergebnisse.
Aus dem Inhalt: Berufsvorbildung als Aufgabe - Schule und Berufsbildung im Spiegel der Geschichte - Entwicklungslinien der Berufsvorbildung im dänischen Schul- und Bildungswesen - Berufsvorbildung als Prozeß und pädagogisches System - Berufsvorbildung im Unterricht der «folkeskole» - Berufsvorbildung als Bestandteil der Lehrerbildung - Berufsvorbildung in der Evaluation.