Show Less
Restricted access

Die treuhänderische Verwaltung des Vermögens der Parteien und Massenorganisationen der DDR

Gesetzgeberischer Auftrag und verwaltungspraktische Umsetzung

Series:

Sven Berger

Die Arbeit untersucht die treuhänderische Verwaltung, die 1990 für das Vermögen der SED und der ihr verbundenen Organisationen angeordnet wurde. Sie stellt die Finanzierung dieser Organisationen dar und analysiert das zur treuhänderischen Verwaltung geschaffene Instrumentarium. Es wird der Versuch unternommen festzustellen, ob der vom Gesetzgeber angestrebte Regelungszweck erreicht wurde.
Aus dem Inhalt: Die Finanzierung der SED und der ihr verbundenen Organisationen in der DDR - Das Instrumentarium der treuhänderischen Verwaltung - Die Verwendung des Vermögens.