Show Less
Restricted access

Rechtliche Rahmenbedingungen zur räumlichen Mobilität beruflich hochqualifizierter Paare

Series:

Susanne Jorg

Von den Problemen, die beruflich bedingte Mobilitätsanforderungen mit sich bringen, sind immer häufiger nicht nur einzelne Personen, sondern auch hochqualifizierte Paare betroffen. Die Untersuchung befaßt sich mit den rechtlichen Rahmenbedingungen, die im Falle einer räumlichen Mobilität dieser sogenannten Karrierepaare relevant sein können. Die praxisnahe Darstellung gibt betroffenen Paaren einen Einblick in die Regelungsmöglichkeiten aller in Betracht kommenden Rechtsgebiete. Zwar liegt der Schwerpunkt im Arbeitsrecht, allerdings wurden auch Steuerrecht, Öffentliches Dienstrecht, Sozialrecht, Familienrecht und Mietrecht berücksichtigt.
Aus dem Inhalt: Räumliche Mobilität beruflich hochqualifizierter Paare in der Privatwirtschaft: arbeitsrechtliche, steuerrechtliche, handelsrechtliche und sozialrechtliche Rahmenbedingungen; rechtliche Rahmenbedingungen in der Bundesrechtsanwaltsordnung - Räumliche Mobilität beruflich hochqualifizierter Paare im öffentlichen Dienst: rechtliche Rahmenbedingungen im öffentlichen Dienst - Allgemeine Mobilitätsprobleme beruflich hochqualifizierter Paare: mietrechtliche und familienrechtliche Rahmenbedingungen - Anhang: Auswahlkriterien der Kultusministerien für die Einstellung von Lehrern, Auswahlkriterien der Justizministerien für die Einstellung von Richtern.