Show Less
Restricted access

Wayang Kulit

Mythos und Provokation im indonesischen Schattentheater

Series:

Iris Dittrich

Das javanische Schattentheater wayang kulit gilt als der Inbegriff javanischer Kunst und Ethik. Anhand einer historischen Analyse der wayang kulit Rezeptionsgeschichte kann jedoch gezeigt werden, daß der Stellenwert des wayang kulit als «klassische» Theaterform zum großen Teil Produkt der in der Kolonialzeit entstandenen und von der kolonialen Elite weiterentwickelten Interpretationen ist. Wayang kulit wird in einen historischen und sozio-politischen Rahmen gestellt, um zu analysieren, wie die wissenschaftlichen Kategorien Europas das heutige Verständnis vom wayang kulit geprägt und verändert haben.
Aus dem Inhalt: Wayang-Moral – Strukturelle und linguistische Besonderheiten des lakon – Soziale Interaktion im wayang kulit – Wayang und Theosophie – Soekarno und die Rhetorik des wayang – Genosse Pandawa: wayang und Kommunismus – Wayang-Comics.