Show Less
Restricted access

Umweltschutz und Entwicklungspolitik

Mechanismen zur Berücksichtigung von Entwicklungsländern in internationalen Umweltschutzübereinkommen

Series:

Natalie Michels

Der erste Teil beschäftigt sich mit der Einbeziehung von Umweltschutzgesichtspunkten in die Entwicklungszusammenarbeit, die etwa durch eine Umweltverträglichkeitsprüfung von Entwicklungsprojekten stattfinden kann. Der Hauptteil ist der Berücksichtigung von entwicklungspolitischen Aspekten in internationalen Umweltschutzübereinkommen gewidmet. Dort werden Prinzipien von Bedeutung für zukünftige Übereinkommen herausgearbeitet, indem die vorhandenen Mechanismen analysiert, klassifiziert und im Hinblick auf ihre praktische Umsetzung empirisch untersucht werden. Als Hauptmechanismen werden dabei der Finanztransfer, die Differenzierung von Schutzpflichten, die Schaffung von wirtschaftlichen Anreizen sowie der Schutz der Entwicklungsländer vor einem Transfer von Umweltrisiken in ihr Gebiet herausgearbeitet.
Aus dem Inhalt: Konditionierung von Entwicklungshilfe im Zusammenhang mit Umweltschutz - Berücksichtigung der Umwelt bei Projekten der Entwicklungszusammenarbeit - Allgemeine Berücksichtigung und Unterstützung für Entwicklungsländer in Umweltschutzübereinkommen - Neue Formen der Berücksichtigung - Das Prinzip der common but differentiated responsibilities - Finanztransfer an Entwicklungsländer im Rahmen von Umweltschutzübereinkommen.