Show Less
Restricted access

Die Probleme bei der Verwertung des insolventen Unternehmens durch den Verkauf als Ganzes

Series:

Bianca Schwehr

Erste Erfahrungen mit dem neuen Insolvenzrecht zeigen, daß der Verkauf eines Unternehmens aus der Insolvenzmasse nach wie vor die bedeutendste Art der Sanierung eines notleidenen Unternehmens darstellt.
Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Problemen, die im Vorfeld und im Rahmen der Verwertung eines insolventen Unternehmens durch den Verkauf als Ganzes auftreten. Neben haftungsrechtlichen Fragen und solchen der Bewertung werden auch diejenigen Probleme behandelt, die sich im Zusammenhang mit der Abwicklung und Durchführung einer derartigen Veräußerung stellen.
Aus dem Inhalt: Motive der Unternehmensveräußerung in der Insolvenz – Unternehmensfortführung als ökonomische Voraussetzung – Bewertung des insolventen Unternehmens, insbesondere Fragen der Zulässigkeit der Freigabe in der Insolvenz zur Vermeidung der Sanierungskosten und die Möglichkeit der Verwertung immaterieller Vermögenswerte – Arbeitsrechtliche Aspekte – Abwicklung der Veräußerung – Besonderheiten bei der Veräußerung einer freiberuflichen Praxis.