Show Less
Restricted access

Schulische Beratung als Prozess gemeinsamer Arbeit

Annäherungen an Fragen der pädagogischen Professionalität am Beispiel einer Förderkonferenz

Series:

Christa Roth

In dieser Studie setzt Christa Roth an ihrer Schulpraxis an und analysiert eine schulische Beratungssituation. Sie stellt heraus, dass die Professionalisierung von PädagogInnen sich unter Arbeitsbündnisaspekten weiterentwickeln kann. Am Ende werden neue Perspektiven für – nicht nur schulische – Beratungsgespräche sichtbar gemacht.
Aus dem Inhalt: Institutionelle Annäherung: Beachtung der in der Konferenz zusammentreffenden Systeme von Schule und Familie – Strukturelle Annäherung: Beachtung des theoretischen Rahmens und der Praxismodelle für (schulische) Beratung – Empirisch-hermeneutische Rekonstruktion einer Beratungssituation – Zur Weiterentwicklung pädagogischer Professionalität in Theorie und Praxis – Neue Perspektiven für schulische Beratungssituationen.