Show Less
Restricted access

Der Auskunftsanspruch im Markenrecht

Series:

Mark Wiume

Von den Voraussetzungen bis zu praxisrelevanten Fragen des Klage-, einstweiligen Verfügungs- und Zwangsvollstreckungsverfahrens stellt die Untersuchung die erste und sämtliche Probleme des kennzeichenrechtlichen Auskunftsanspruchs nach § 19 MarkenG darstellende Monographie dar. Das Werk ist damit eine unverzichtbare Hilfe bei der Geltendmachung markenrechtlicher Auskunftsansprüche, ohne die Schadensersatz- und Vernichtungsansprüche wegen Markenverletzung mit Erfolg nicht durchgesetzt werden können.
Aus dem Inhalt: Der vorbereitende Auskunftsanspruch nach § 242 BGB – Rechnungslegungsansprüche – Der selbständige Drittauskunftsanspruch nach § 19 MarkenG, Voraussetzungen, Umfang, gerichtliche Durchsetzung, Zwangsvollstreckung – Auskunftsanspruch und Schutz von Geschäftsgeheimnissen.