Show Less
Restricted access

Der Verkauf unter Einstandspreis nach § 20 Abs. 4 Satz 2 GWB

Series:

Dietrich Kamlah

Die Arbeit behandelt die praktische Anwendung des § 20 Abs. 4 Satz 2 GWB. Dabei werden die Bestimmtheit und die Grenzen dieses Regelbeispiels untersucht. Im Ergebnis versucht die Arbeit zu zeigen, daß sich bei der Anwendung Schwierigkeiten ergeben, die auf einem verfehlten wettbewerbspolitischen Konzept beruhen. Insbesondere der Begriff der überlegenen Marktmacht gegenüber kleinen und mittleren Wettbewerbern erscheint in der praktischen Anwendung unscharf.
Aus dem Inhalt: Geschichte des Verkaufs unter Einstandspreis – Bestimmungen des Einstandspreises – Definition der Normadressaten – Vergleich mit anderen Fällen der Behinderung.