Show Less
Restricted access

Kaiser Wilhelm II. und die Reichsregierung im Urteil schweizerischer diplomatischer Berichte 1888-1894

Series:

Beat Hemmi

Vom Wilhelminischen Deutschland besitzen wir eine recht plastische Vorstellung. Die zahlreichen veröffentlichten Quellen geben ausführlich Bescheid über die ersten Regierungsjahre des jungen Kaisers. Während aber manche zeitgenössische Beurteilungen Wilhelms II. von Menschen stammen, die sich durch Tradition und Gesinnung mit der Monarchie eng verbunden fühlten, finden wir in der ungedruckten diplomatischen Korrespondenz der schweizerischen Gesandten beachtenswerte Wahrnehmungen aufgezeichnet, die dem Bundesrat von überzeugten Republikanern vermittelt wurden.