Show Less
Restricted access

Schule im Vereinigungsprozeß

Probleme und Erfahrungen aus Lehrer- und Schülerperspektive

Series:

Klaus Riedel, Martin Griwatz, Hans Leutert and Jürgen Westphal

Der Vereinigungsprozeß hat in den neuen Bundesländern zu einer völligen Neuorganisation des Schulwesens geführt. Am Beispiel Berlins wird exemplarisch untersucht, welche Probleme, Chancen und Herausforderungen sich dabei für die betroffenen Lehrer/innen und Schüler/innen ergeben. Grundlage sind ausführliche, schriftliche Befragungen der Betroffenen in den Schulformen der Sekundarstufe I in vier Ostberliner Stadtbezirken und Erfahrungen aus der Lehrerfortbildung in Ostberlin und Brandenburg. Die Untersuchung vermittelt einen Einblick in die außerordentlichen Belastungen des Neubeginns, gibt detailliert Auskunft über die Auseinandersetzung mit den neuen Anforderungen, belegt bereits schulformspezifische Problemwahrnehmungen und faßt die Befunde zusammen in Empfehlungen zur Förderung einer erst am Anfang stehenden inneren Schulreform.
Aus dem Inhalt: Schulstruktur und Schulformen in der Veränderung - Lehrer-Schüler-Verhältnis im Wandel - Neue Ziele und Inhalte des Unterrichts - Auf dem Weg zu einer schülerorientierten Unterrichtsgestaltung - Förderung der inneren Schulreform durch schulinterne Lehrerfortbildung.