Show Less
Restricted access

Das Urheberpersönlichkeitsrecht und der Film

Series:

Sandra Heidmeier and Universität Münster

Ausgehend von der Entstehung des Urheberpersönlichkeitsrechts und seiner Weiterentwicklung bis zur Geltung des heutigen Urheberrechtsgesetzes werden in dieser Arbeit die sich speziell im Hinblick auf Filmwerke ergebenden Problemstellungen erörtert. Hierbei werden sowohl die allgemeinen Vorschriften das Urheberpersönlichkeitsrecht betreffend als auch die besonderen Regelungen für Filmwerke innerhalb des Urheberrechtsgesetzes eingehend untersucht. Auf der Grundlage der so gefundenen Ergebnisse wird dargelegt, inwieweit die Veränderung von Filmwerken, wie z.B. deren Kolorierung, Kürzung oder Unterbrechung durch Werbung, das Urheberpersönlichkeitsrecht der Filmurheber verletzt.
Aus dem Inhalt: Entwicklung, Inhalt und Inhaberschaft des Urheberpersönlichkeitsrechts - Verletzung des Urheberpersönlichkeitsrechts am Beispiel des Films.