Show Less
Restricted access

Erwerb eigener Aktien

Rechte des Aktionärs vor dem Hintergrund des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG)

Series:

Christian Bosse

Der Erwerb eigener Aktien hat in der aktienrechtlichen Praxis eine zunehmende Bedeutung gewonnen. Der Verfasser stellt die Vor- und Nachteile des Aktienrückkaufs dar. Ergebnisse einer Umfrage bei börsennotierten Aktiengesellschaften zur Praxis beim Erwerb eigener Aktien werden vorgestellt und kommentiert. Es werden Rechtspositionen der Aktionäre beim Erwerb und der anschließenden Veräußerung eigener Aktien herausgearbeitet und Einschränkungen dieser Rechte diskutiert. Unter Darstellung der historischen Bezüge wird die Frage nach einer Übertragung der US-amerikanischen Praxis beim Erwerb eigener Aktien gestellt.
Aus dem Inhalt: Darstellung und Entwicklung von Rechtspositionen der Aktionäre beim Erwerb eigener Aktien – Verwertung einer Umfrage unter börsennotierten Aktiengesellschaften zur Praxis beim Aktienrückkauf – Eingehen auf historische Bezüge und Vor- und Nachteile des Erwerbs eigener Aktien.