Show Less
Restricted access

Deutsch-Estnische Rechtsfragen

Series:

Niels von Redecker

Kurz vor der Aufnahme Estlands in die Europäische Gemeinschaft ist ein Anwachsen der Geschäfts- und Rechtsbeziehungen zwischen Deutschland und Estland festzustellen. Einige neu aufgetauchte Rechtsfragen werden in dem Band von ausgewiesenen Fachleuten untersucht. Neben zwei Abhandlungen zum Rechtsverkehr und zur Rechtsgemeinschaft enthält der Band zwei hochaktuelle Beiträge zu Estlands neuem Strafprozessrecht und zum estnischen Bankensystem. Der Beitrag des Herausgebers zur Frage, ob Estlands neues Genbankgesetz ein Vorbild für den deutschen Gesetzgeber sein kann, ist von besonderem rechtspolitischen Interesse für die in Deutschland gerade erst eröffnete Debatte über die Grenzen der Forschung am menschlichen Genom. Aus diesem Grund wurde das estnische Genbankgesetz in einer deutschen Übersetzung in den Band aufgenommen.
Aus dem Inhalt: Ingo v. Münch: Die Gemeinschaft der Juristen – Eerik Kergandberg: Estlands künftiges Strafverfahrensgesetzbuch als rechtspolitische Entscheidung – Sven I. Oksaar: Rechtsverkehr zwischen Deutschland und Estland – Barbara Jacobs: Das estnische Bankensystem – Niels v. Redecker: Estlands Genbankgesetz: Vorbild für Deutschland?