Show Less
Restricted access

Die Behandlung von atypischen Kaufverträgen im UN-Kaufrecht

Eine Untersuchung der Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts auf den Leasing-, Mietkauf-, Vertriebsvertrag und andere Vertragstypen

Series:

Simon Grieser

Die Arbeit geht der umstrittenen Frage der Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts (CISG) auf atypische Kaufverträge nach. Im Vordergrund stehen der Leasing-, Mietkauf- und Vertriebsvertrag. Behandelt werden darüber hinaus auch der Tausch- und Industrieanlagenlieferungsvertrag. Für die Vertragstypen, für die die Untersuchung die Anwendbarkeit des CISG bejaht, nämlich Leasing- und Mietkaufvertrag, wird dann die Anwendung des UN-Kaufrechts auf typische Interessenkonflikte behandelt.
Aus dem Inhalt: Anwendungsbereich des UN-Kaufrechts – Anwendbarkeit des CISG auf die verschiedenen zu untersuchenden Vertragstypen – Anwendung des Übereinkommens auf den Finanzierungsleasingvertrag – Anwendung des Übereinkommens auf den Mietkaufvertrag.