Show Less
Restricted access

Lateinische Huldigungsmotetten für Angehörige des Hauses Habsburg

Vertonte Gelegenheitsdichtung im Rahmen neulateinischer Herrscherpanegyrik

Series:

Victoria Panagl

Diese Arbeit bietet erstmals eine umfassende Textsammlung Lateinischer Huldigungsmotetten für Angehörige des Hauses Habsburg für den Zeitraum von 1439 bis 1612. Die Motetten werden chronologisch vorgestellt und in ihrem historischen Kontext als Zeugnisse herrscherlicher Repräsentation und Propaganda präsentiert. Die Texte – lateinische Gedichte höchster Qualität – sind ins Deutsche übersetzt und philologisch kommentiert, wobei besonderes Augenmerk auf die politische Instrumentalisierung der Antikenbezüge gelegt wird. Eine musikalische Analyse versucht die Art der Textvertonung sowie ein mögliches Wechselverhältnis zwischen Text und Musik zu beschreiben. Das umfangreiche Material ist durch Indices nach Komponisten, Widmungsträgern und literarischen Motiven erschlossen.
Aus dem Inhalt: Textsammlung von Lateinischen Huldigungsmotetten für Angehörige des Hauses Habsburg 1439-1612 – Deutsche Übersetzung der Texte – Besprechung der Texte in ihrem historischen Rahmen – Literarische Analyse – Musikalische Analyse.