Show Less
Restricted access

Interkulturelle Kompetenz als Wettbewerbsfaktor international agierender Unternehmen

Series:

Oliver Stark

Die Arbeit führt den Leser zunächst in das Thema der interkulturellen Kompetenz ein, gibt vertiefende Einblicke in die praktische Relevanz und weist letztlich auch konkrete Umsetzungsvorschläge für internationale Unternehmen auf. Dazu wird die Fähigkeit der interkulturellen Kompetenz definiert und aus verschiedenen Perspektiven auf ihre Relevanz für international agierende Unternehmen und ihre Teilbereiche untersucht. Das Ergebnis zeigt, dass interkulturelle Kompetenz ein entscheidender Erfolgsfaktor im internationalen Geschäft ist, und es folgt eine Diskussion darüber, wie sie erlangt und gestärkt werden kann. Verschiedene Managementmodelle und Praxisbeispiele dienen hier als Diskussionsgrundlage, bevor abschließend über ein fortschrittliches, integratives Modell nachgedacht wird.
Aus dem Inhalt: Globalisierung - kulturelle Vielfalt – Kultur und interkulturelle Kompetenz – Anwendungsbereiche interkultureller Kompetenz – Durch Training interkulturelle Kompetenz erlangen – Interkulturelles Lernen als ganzheitlicher Unternehmensprozess.