Show Less
Restricted access

Untersuchungen zur Kodifizierung der Standardaussprache in Deutschland

Series:

Uwe Hollmach

Verbindet uns Deutsche zumindest in Deutschland eine gemeinsame innere Vorstellung von einer Aussprache, die wir in allen Landschaften und sozialen Ständen gleichermaßen als vorbildlich anerkennen? Dieser orthoepischen, aber auch sprach-kulturell bedeutsamen Fragestellung widmet sich diese Arbeit. Es werden Probleme zur Entwicklung einer einheitlichen Aussprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz behandelt. Die Aussagen zum gegenwärtigen Stellenwert einer überregionalen Standardaussprache in den elektronischen Medien und in der Bildung stützen sich auf eine umfangreiche soziophonetische Erhebung. Sie erfasst Deutschland, berücksichtigt aber dabei dessen sprachlandschaftliche Gegebenheiten. Die von 1731 Akteuren eingeschätzten dialektalen und dialektneutralen Sprechproben können von der beiliegenden CD-ROM gehört werden.
Aus dem Inhalt: Entwicklung einer einheitlichen Aussprache – Aussprachekodifikationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Der standardsprachliche Gebrauch in Deutschland – Akzeptanzerhebungen durch soziophonetische Untersuchungen zum überregionalen Aussprachestandard und zu den Dialekten – Phonetische Analysen der Plosive.