Show Less
Restricted access

Grenzen der Haftung

Unfallfolgenbewältigung zwischen individueller und gemeinschaftlicher Verantwortung

Series:

Uwe Frommhold

Die Arbeit untersucht Grenzen außervertraglicher Haftungsnormen im Allgemeinen und der KFZ-Halterhaftung im Besonderen. Hintergrund sind europäische Bestrebungen zur Verschärfung der entsprechenden Einstandspflichten. Diese werden im Zusammenhang mit dem versicherungsrechtlichen Hintergrund auf ihre haftungsdogmatische und verfassungsrechtliche Vereinbarkeit untersucht. Auch europarechtliche Grenzen werden betrachtet. Hierbei werden Stellung und Funktion des Haftungsrechts innerhalb des Rechtssystems umfassend erörtert.
Der Autor: Uwe Frommhold, geboren 1975 in Mittweida; 1994-1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg (Erstes juristisches Staatsexamen); 1999-2001 Referendariat im OLG-Bezirk Nürnberg (Zweites juristisches Staatsexamen); 2001-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Freiwillige Gerichtsbarkeit der Universität Erlangen-Nürnberg; seit 2004 Richter am Amtsgericht Nürnberg und Lehrbeauftragter der Universität Erlangen-Nürnberg.