Show Less
Restricted access

Die Bedeutung der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen im Planungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht

Series:

Marc Zastrow

Das Thema der Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen ist nicht zuletzt aufgrund der anhaltend hohen Arbeitslosigkeit von großer Bedeutung. Diese Arbeit untersucht insbesondere anhand von Normen des Bau-, Wirtschaftsverwaltungs- und Immissionsschutzrechts, inwieweit und mittels welcher dogmatischen Institute der Aspekt der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen bei der Normanwendung im Öffentlichen Recht – etwa bei der Aufstellung von Bebauungsplänen, der Erteilung von Genehmigungen und Erlaubnissen oder dem Ausspruch von Untersagungen – berücksichtigt werden kann oder muss. Auf dieser Grundlage wird ein System der Berücksichtigung des Arbeitsplatzaspektes im Öffentlichen Recht entwickelt.
Aus dem Inhalt: Die dogmatische Verortung von Arbeitsplatzaspekten – Direktiven des Verfassungsrechts und Internationaler Vereinbarungen – Gebote ausdrücklicher Berücksichtigung des Arbeitsplatzaspektes – Die Berücksichtigung des Arbeitsplatzaspektes im Rahmen von Vereinbarungen und bei der Konkretisierung unbestimmter Rechtsbegriffe – Die Berücksichtigung des Arbeitsplatzaspektes im Rahmen der Verhältnismäßigkeit und im Rahmen des Ermessens – Informales Verwaltungshandeln und Verwaltungspraxis – System der Berücksichtigung des Arbeitsplatzaspektes.