Show Less
Restricted access

Konsumenten im Fokus der Wissenschaft

Festschrift anlässlich der Emeritierung von Professor Georg Karg

Series:

Kurt Gedrich, Waltraud Kustermann and Thomas Zängler

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts stehen die Konsumenten vor zahlreichen Herausforderungen. Sie sind als Marktteilnehmer nicht ausschließlich passive Nutzer und Verbraucher von Gütern, sondern nehmen als Käufer, Anleger, Patienten und Arbeitnehmer auch aktiv am Marktgeschehen teil. Dies durchdringt alle Bedürfnisfelder des menschlichen Lebens. Unterschiedliche wissenschaftliche Disziplinen beschäftigen sich mit den Ursachen und Folgen des Konsums, wodurch die Konsumenten zunehmend in den Fokus der Wissenschaft geraten. Daher widmete sich Professor Georg Karg der Einrichtung eines eigenen Lehr- und Forschungsgebiets Consumer Science an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität München. Anlässlich seiner Emeritierung möchte dieses Buch einen Überblick über die verbraucherrelevante Forschung von Fachkollegen und Schülern geben.
Aus dem Inhalt: Kurt Gedrich/Waltraud Kustermann/Thomas W. Zängler: Vorwort – Wolfgang A. Herrmann: Grußwort – Werner Schnappauf: Geleitwort – Lutz von Rosenstiel: Das Verhalten der Konsumenten aus psychologischer Sicht - Erklärungsansätze und Forschungsergebnisse der Marktpsychologie – Cordula Kropp: Konsumenten aus Sicht der Soziologie - Moderne Lebenswelten als «Konsumlandschaften»? – Klaus Menrad/Kai Sparke: Konsumenten als bloße Melkkühe der Konsumgüterindustrie? Berücksichtigung der Konsumentenbedürfnisse bei der Produktentwicklung – Markus Lehmann: Konsumenten als Gourmets und Geizkrägen? Qualitätsansprüche und Zahlungsbereitschaft am Beispiel der Gemeinschaftsverpflegung – Margot Steinel: Konsumenten werden älter - Hauswirtschaftliche Dienstleistungsangebote für Hilfsbedürftige – Mirjam Jaquemoth/Rainer Hufnagel: Konsum und Arbeitsangebot - Betrachtungen zu einem dynamischen Gleichgewicht – Tay Boon Nga/Lee Wei Ming Eugene/Pek Shi Bao/Vina Jie-Min Prasad: The Law of Demand and Electronic Road Pricing in Singapore – Barbara Seel: Ein neuer Blick auf den Verbraucher - Vorsorgen und Versichern im Spannungsfeld zwischen Haushaltsökonomie, Markt und Staat – Cäzilia Loibl/Tahira K. Hira: Financial Learning in the Workplace – Angelika Ploeger: Konsumenten als Objekt der Politik - Was bewegt die Ernährungspolitik? – Klaus Hesse: Konsumökonomik und Nachhaltigkeit - Eine kritische Analyse – Frank-Martin Belz/Thomas W. Zängler: Herausforderungen der Consumer Science in Forschung und Lehre – Georg Karg: Rückblick.