Show Less
Restricted access

Wettbewerbsvorteilsmanagement durch kundenindividuelle Massenproduktion

Series:

Karsten Grimmel

In dieser Arbeit wird gezeigt, dass die gleichzeitige Verfolgung der beiden Marktstrategien Kostenführerschaft und Differenzierung nicht nur möglich ist, sondern auch ein erfolgversprechender Weg zum Aufbau eines dauerhaften Wettbewerbsvorteils ist. In nahezu allen Bereichen der Wirtschaft bestehen Potenziale für kundenindividuelle Produkte und Dienstleistungen. Anhand von vielen Praxisbeispielen zeigt diese Arbeit den Entwicklungsprozess von der Strategiefindung bis hin zur Vermarktung der Konzeption. Die Entwicklung und Umsetzung der kundenindividuellen Massenproduktion steckt noch in den Anfängen, es spricht aber vieles dafür, dass sich dieses Konzept innerhalb der nächsten Jahre zu einer dominierenden Form der Leistungserstellung hervorheben wird. Nur Unternehmen, die sich künftig mit der Herausforderung der Individualisierung beschäftigen, wird es möglich sein, nachhaltig Wettbewerbsvorteile für sich zu erschließen.
Aus dem Inhalt: Kundenindividuelle Massenproduktion – Mass Customization – Wettbewerbsstrategie – One to One Marketing – Kundenbindung – Individuelle Preisbildung.