Show Less
Restricted access

Der Filmproduzent Ludwig Waldleitner

Leben und Werk im Kontext bundesrepublikanischer Zeit-, Film- und Produktionsgeschichte

Series:

Ursula Kähler

Die Studie hat das Leben des Filmproduzenten Ludwig Waldleitner (1913-1998) und seine Filmproduktionen zum Thema. Am Beispiel Waldleitners wird ein Überblick über die westdeutsche Filmproduktion der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vermittelt. Fünf der bedeutendsten Filme aus Waldleitners Werk werden eingehend untersucht und dienen als Schlüssel zum Verständnis werkübergreifender Phänomene: 1. Der Kinofilm Das Mädchen Rosemarie (1958), 2. die Kinoadaption des Romans von Johannes Mario Simmel Und Jimmy ging zum Regenbogen (1971) und 3. die Produktion von Autorenfilmen der Regisseure Wolfgang Petersen ( Einer von uns beiden, 1974), Hans W. Geißendörfer ( Sternsteinhof, 1976) sowie Rainer Werner Fassbinder ( Lili Marleen, 1981).
Aus dem Inhalt: Zur Biografie von Ludwig Waldleitner – Der Film Das Mädchen Rosemarie – Kinoadaption des Bestsellers von Johannes Mario Simmel Und Jimmy ging zum Regenbogen – Die Produktion von Autorenfilmen mit den Regisseuren Wolfgang Petersen, Hans W. Geißendörfer und Rainer Werner Fassbinder.