Show Less
Restricted access

Die Entwicklung der Körperschaftsteuer von den Vorformen bis zur Unternehmenssteuerreform 2001

Eine Untersuchung körperschaftsteuerlicher Entwicklungstendenzen in Steuergesetzgebung und Steuergestaltung

Series:

Thilo Potthast

Das deutsche Steuerrecht unterliegt einer permanenten Veränderung. Im Juli 2007 wurde die Unternehmenssteuerreform 2008 auf den Weg gebracht – einmal mehr versuchte man, das Unternehmenssteuerrecht ohne eine tiefgreifende Diskussion im Vorfeld zu verbessern. Dass auch diese Reform die angekündigten Ziele kaum erreichen kann, ist schon vor Inkrafttreten des Gesetzes unter vielen Experten unbestritten. Was leider in der aktuellen Diskussion nahezu vollständig übersehen wird, ist, dass ein Blick auf die bisherige Entwicklung des Körperschaftsteuerrechts eine wesentliche Hilfestellung für die Schaffung eines modernen Unternehmenssteuerrechts sein kann. Diese Arbeit versucht auf der Grundlage einer rechtshistorischen Perspektive anhand von Entwicklungslinien, Zusammenhängen und Gründen für bestimmte Rechtsentwicklungen den Weg für ein neues Unternehmenssteuerrecht zu zeigen. Denn handwerkliche Fehler bei der Steuergesetzgebung können durch die Rücksichtnahme auf bisherige Rechtsentwicklungen vermieden werden. Aber auch im Hinblick auf steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten kann die bewusste Einnahme einer rechtshistorischen Perspektive einen Gewinn für aktuelle steuerliche Gestaltungen bringen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung der Körperschaftsteuer – Entwicklungstendenzen in der Körperschaftsteuer – Problem der Doppelbesteuerung – Körperschaftsteuersysteme in Deutschland – Unternehmenssteuerreform – Steueroptimierung aufgrund verschiedener Rechtsformalternativen – Rechtsformneutralität – Finanzierungsneutralität – Verwendungsneutralität – Betriebsteuer – Inhabersteuer – Teilhabersteuer – Brühler Empfehlungen – Halbeinkünfteverfahren – Anrechnungsverfahren – Erzbergersche Finanzreform – Miquelsche Steuerreform – Klassisches Körperschaftsteuersystem – Dividenden-Abzugsverfahren – Freistellungsverfahren – Die Steuerreformkommission (Eberhard-Kommission).