Show Less
Restricted access

eLernen/eLearning/Apprentissage en ligne in der sprachenbezogenen Lehre

Prinzipien, Praxiserfahrungen und Unterrichtskonzepte

Series:

Klaus-Börge Boeckmann, Angelika Rieder-Bünemann and Eva Vetter

Das Buch versammelt die Beiträge österreichischer SprachwissenschaftlerInnen und SprachlehrerInnen, die im eLearning-Bereich forschend und lehrend tätig sind. Es schließt an die Ergebnisse des von den HerausgeberInnen im Rahmen der Österreichischen Linguistiktagung 2005 in Graz initiierten verb al-Workshops «eLearning in der fremdsprachenbezogenen Lehre» an und lädt zu einer umfassenden und prinzipiengeleiteten Auseinandersetzung mit einem Themenbereich ein, der in den letzten Jahren eine enorme Expansion erlebt hat und auch in Zukunft an Bedeutung noch zunehmen wird. Vorgestellt werden reflektierte Praxiserfahrungen und theoretisch fundierte Unterrichtskonzepte mit einem Schwerpunkt auf der universitären Fremdsprachenvermittlung.
Aus dem Inhalt: Klaus-Börge Boeckmann: eLernen und Fremdsprachendidaktik - reflektierte Praxis, etwas Theorie und ein Beispiel – Eva Mandl: Prinzipien zur Gestaltung von Online-Phasen im Fremdsprachenunterricht – Christian Ollivier: Der Einfluss von Anonymität in didaktischen Chats – Verena Berger/Mar Cruz Piñol/Javier García Garrido/Rosalie Sitman: Die Internet-Lernplattform «La Ruta de la Lengua Española»: Blended Learning in der universitären Fremdsprachenlehre – Angelika Rieder-Bünemann: eLearning im Fachdidaktik-Unterricht: Mehrwert oder Mehrarbeit? – Isabelle Barrière/Caroline Berchotteau : TANDEO : Formation à Distance des Assistants de Langue Française en Autriche – Eva Vetter: «…verstehen, welchen Mehrwert der Einsatz von IKT im Fremdsprachenunterricht erbringt»: eLernen für angehende FranzösischlehrerInnen.