Show Less
Restricted access

Grenzüberschreitende Zusammenschlüsse britischer und deutscher Unternehmen

Series:

Daniel Komo

Die Arbeit beschäftigt sich mit grenzüberschreitenden Zusammenschlüssen britischer und deutscher Unternehmen. Solche Zusammenschlüsse sind von großer wirtschaftlicher Bedeutung und werfen zahlreiche rechtliche Fragen auf. Insbesondere durch die aktuellen europarechtlichen Entwicklungen hat sich der rechtliche Rahmen für die Unternehmen grundlegend geändert. Ausgehend von praktischen Beispielen britisch-deutscher Unternehmenszusammenschlüsse untersucht die Studie die gewandelte Rechtslage und ihre Auswirkungen für den Entscheidungsspielraum der Unternehmen. Es wird herausgearbeitet, auf welche Weise die Unternehmen die neu entstandenen rechtlichen Möglichkeiten am besten nutzen können.
Aus dem Inhalt: Grenzüberschreitende Zusammenschlüsse britischer und deutscher Unternehmen – Grenzüberschreitende Verschmelzungen – Grenzüberschreitende Übernahmen – Europäische Gesellschaft (SE) – Sevic-Entscheidung des EuGH – Verschmelzungsrichtlinie – Steuerrechtliche Fusionsrichtlinie – Übernahmerichtlinie.