Show Less
Restricted access

Versicherungsmarkt und Versicherungsaufsicht in der Russischen Föderation

Series:

Carsten Dewald-Werner

Die Arbeit untersucht die Struktur des russischen Versicherungswesens unter besonderer Berücksichtigung des Aufsichtsrechts. Im Jahre 1991 ist der Versicherungsmarkt in Russland neu entstanden. Nach den Wirren der Transformationsprozesse befindet er sich mittlerweile in einem beachtlichen Wachstum. Inwieweit spielt hierbei die weit zurückreichende Tradition von Versicherung eine Rolle? Welche internationalen Abkommen und Organisationen üben Einfluss auf die rechtliche Ausgestaltung des Versicherungswesens aus? Welche Gesetze und Verordnungen regulieren die Tätigkeit der Versicherungsunternehmen? Wie ist die laufende Aufsicht ausgestaltet? Unter welchen Bedingungen können ausländische Versicherer in Russland tätig werden? Im Verlauf der Untersuchung wird aufgezeigt, dass sich die Versicherungsaufsicht seit 2004 konsolidiert hat. WTO-Beitritt und EU-Recht werden die Entwicklung weiter vorantreiben.
Aus dem Inhalt: Bedeutung von Versicherungen und Aufsicht – Struktur des russischen Versicherungsmarktes – Historische Entwicklung – Rechtsgrundlagen – Internationales Recht – GATT/WTO und GATS – Partnerschaftsabkommen mit der EU – IAIS und OECD – Versicherungsaufsicht seit 1894 – Mittel der laufenden Aufsicht – Finanz- und Rechtsaufsicht – Marktzugang für ausländische Versicherer.