Show Less
Restricted access

Der Gleichheitssatz im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht – dargestellt am Beispiel der gemischten Schenkung

Series:

Philipp von Waldenfels

Thema dieser Arbeit ist in erster Linie die Untersuchung der gleichheitsrechtlichen Vorgaben im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht. Die neueste Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur Geltung des Gleichheitsrechts im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht wurde soweit wie möglich berücksichtigt. Vor diesem Hintergrund werden insbesondere teilentgeltliche Übertragungsformen einer rechtlichen Prüfung unterzogen. Der Verfasser geht dabei der Frage nach, inwiefern teilentgeltliche Übertragungen unter Lebenden und vergleichbare Übertragungsformen von Todes wegen aus verfassungsrechtlichen Gründen eine gleiche steuerliche Belastung voraussetzen.
Aus dem Inhalt: Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht – Allgemeiner Gleichheitssatz – Gemischte Schenkung.