Show Less
Restricted access

Die peruanische Bildungsreform von 1972 und die berufliche Bildung für die Industrie

Unter besonderer Berücksichtigung der Lehrlingsausbildung

Series:

Willi Maslankowski

Die peruanische Bildungsreform von 1972 zählt weithin als mustergültig anzusehende bildungspolitische Initiative, ein geschlossenes Bildungssystem aus den spezifischen Interessen und historischen Bedingungen eines Landes heraus zu gestalten. Es wird den Fragen nachgegangen: wodurch diese Reform ausgelöst wurde, woraus sie besteht und wie weit sie realisiert ist. Dabei wird die industrielle Lehrlingsausbildung besonders herausgestellt.