Show Less
Restricted access

Eingekesselt

Die Schlacht um Stalingrad im deutschsprachigen Roman nach 1945

Series:

Jörg Bernig

Eingekesselt schließt eine Forschungslücke in der literaturwissenschaftlichen Untersuchung von Kriegsliteratur. Erstmalig werden alle in Deutschland zwischen 1945 und 1993 erschienenen Romane zur Schlacht um Stalingrad analysiert. Dieses Buch versucht, Aufschlüsse über die politischen und moralischen Implikationen der Texte, aber auch über die Problematik der Erzählform zu gewinnen. Anhand der Rezeptionsgeschichte der einzelnen Romane wird die gesellschaftliche Bedeutsamkeit dieser Art von «geschichtlicher» Darstellung sowohl in West- als auch in Ostdeutschland erkundet und ihre Aktualität über die Jahre 1989/1990 hinaus verfolgt.