Show Less
Restricted access

Zukunft als Erlösung – Martin Luther und das Weltende

Eine adventistische Deutung

Series:

Hans Heinz

«Komm, lieber Jüngster Tag!» Mit seiner tiefen Sehnsucht nach Erlösung der ganzen Schöpfung durch den wiederkehrenden Christus am Ende der Zeit nahm Martin Luther eine authentisch biblische Grundhaltung ein. Sie nur «historisch»-zeitbedingt deuten zu wollen, wird der endzeitlichen Orientierung des Reformators nicht gerecht. Gerade in der noch heute fortwirkenden Geschichtsmächtigkeit und Aktualität des prophetischen Wortes zeigt sich die Relevanz seines eschatologischen Denkens. In diesem Sinne war Luther ein überzeugter «Adventist». Seine freudige Erwartung einer neuen Welt, wie sie in diesem Band auf Grundlage biblischer Aussagen beschrieben wird, ist bis heute für den Christen Motivation, Hoffnung und Trost.

Table of contents