Show Less
Restricted access

Akzent und Betonung im Russischen

Studienhilfen Band 18

Series:

Werner Lehfeldt

Die Darstellung versucht, möglichst sämtliche Probleme der Akzentologie der russischen Gegenwartssprache zu erörtern. Konzeptionelle Grundlage ist eine strikte Unterscheidung zweier Ebenen, der des Akzents und der der Betonung. Gegenüber der 1. Auflage weist die vorliegende eine Reihe von Ergänzungen und Erweiterungen auf. Gänzlich neu gefaßt sind Betonung bzw. sekundärer Akzent und sekundäre Betonung. Neu sind ferner ein Abschnitt über die exakte Bestimmung des Grades der sog. Akzentfreiheit im Russischen, ein Exkurs zur akzentologischen Konzeption Ferdinand de Saussures sowie ein abschließendes Kapitel über die Geschichte des russischen Akzentsystems.

2. ABSTRAKTE EBENE: AKZENTEINHEITEN - 3. KONKRETE EBENE: BETONUNGSEINHEITEN - 4. SEKUNDÄRER AKZENT UND SEKUNDÄRE BETONUNG - 5. FUNKTIONEN VON AKZENT UND BETONUNG - 6. ZUR GESCHICHTE DES RUSSISCHEN AKZENTSYSTEMS