Show Less
Open access

Die Sprache des Artakserksovo dejstvo

Studien zur sprachlichen Situation im Rußland des ausgehenden 17. Jahrhunderts

Series:

Jürgen Schellenberger

Die Arbeit besteht somit aus zwei Hauptteilen. Zunächst werden in den "Vorbemerkungen" die wichtigsten Begriffe gegeneinander abgegrenzt und ein Forschungsüberblick gegeben. Da die Entwicklung der russischen Sprache eng mit den jeweiligen geschichtlichen Ereignissen verknüpft ist, werden im ersten, mehr referierenden Teil die geschichtlichen Voraussetzungen für den Sprachwandel in einem kurzen Überblick dargelegt. Anschließend wird die sprachliche Umbruchsituation charakterisiert. Einen eigenen Abschnitt wird dabei die Einordnung des "Artakserksovo dejstvo" in den literarischen Kontext seiner Zeit bilden. Im zweiten Teil wird der Text des "Artakserksovo dejstvo" sprachlich untersucht.