Show Less
Open access

Syntax der Ergänzungsfrage

Empirische Untersuchungen am Russischen, Polnischen und Tschechischen

Series:

Roland Meyer

Fragen stehen kommunikativ gleichberechtigt neben Aussagen. Während sich aber die größte Zahl syntaktischer Studien mit formalen und funktionalen Aspekten von Deklarativsätzen beschäftigt, wurden bisher nur wenige slavistische Arbeiten den strukturellen Merkmalen von Fragesätzen in slavischen Sprachen gewidmet. Die vorliegende Arbeit zeigt, daß - entgegen dem ersten Eindruck - viele relevante einzelsprachliche Feinunterschiede in der Syntax und Verwendung von Ergänzungsfragen in slavischen Sprachen auftreten, die in eine Theorie der Fragesatzbildung integriert werden müssen. Zur Überprüfung von Generalisierungen, die v. a. in formalen Syntaxbeschreibungen entwickelt wurden, zieht der Autor Daten aus umfangreichen Korpora und Einzelbefragungen sowie erhobene Akzeptabilitätsurteile aus kontrollierten experimentellen Studien heran. Im Einzelnen befaßt sich die Arbeit anhand des Russischen, Polnischen und Tschechischen mit der Position von Frageausdrücken in einfachen Ergänzungsfragen, den Möglichkeiten der Satzverschränkung und der Syntax von Fragen mit mehreren Frageausdrücken. Neben der Oberflächenform wird auch die kontextuelle und kommunikative Funktion der Strukturtypen berücksichtigt.