Show Less
Restricted access

Die Gestalt des Künstlers im Werk Conrad Ferdinand Meyers

Series:

Christine Merian-Genast

C. F. Meyers rätselhaftes Künstlertum wird in der vorliegenden Arbeit mit Hilfe einer psychoanalytischen Interpretation seiner Künstlergestalten beleuchtet, und die Widersprüche werden biographisch erklärt als Konflikt zwischen pietistischem Gewissen und heidnisch-sinnlichem Gefühl, der schliesslich zum Zusammenbruch führte.
Aus dem Inhalt: Vorwort - Die biographischen Voraussetzungen - Meyers künstlerische Dogmatik - Porträtähnliche Künstlergestalten - Schluss - Literaturverzeichnis - Stellennachweise.